JAZZ COLLEGIUM BERLIN
JAZZ COLLEGIUM BERLIN

Wir über uns

Das Jazz Collegium Berlin (JCB) wurde 1972 von Hartmut Behrsing, dem heutigen Leiter der Band, damals Soloposaunist in der Komischen Oper Berlin, und dem Trompeter Ernstgeorg Hering, damals Regisseur und Dramaturg an der Volksbühne Berlin, in einem Stimmzimmer der Komischen Oper gegründet. Neben der musikalischen Profilierung der Band gab es immer auch Aktivitäten, welche die künstlerische Vielseitigkeit des Ensembles nachweisen. Hartmut Behrsing und Ernstgeorg Hering entwickelten mit dem Jazz Collegium Berlin erfolgreiche musikalisch-literarische Programme,

z. B. für die Volksbühne Berlin »Catulls Liebe zu Lesbia« oder etwa das

Programm »Jazz oder nie« mit Texten von C. U. Wiesner für eine Leistungsschau der Unterhaltungskunst, das mit einer Goldmedaille prämiert wurde.

Neben traditionellen Dixieland-Standards entwickelte die Band ihr eigenes, unverkennbares swingendes Konzept. So entstand ein umfangreiches Repertoire, das vom Jam- Session-Titel bis zum ausgefeilten Arrangement reicht. Auch nach über 40 Jahren freut sich das JCB über Auftritte in Clubs, Jazzkneipen, »In Concert«, auf Galas, jazzigen Festivitäten, Open-Air-Veranstaltungen und Festivals.

 

Kurz: Wir jazzen überall da, wo es dem Publikum und uns Spaß macht.

 

Das JCB arbeitet mit vielen Gästen zusammen, insbesondere lange Zeit auch mit der legendären Jazzsängerin Ruth Hohmann, die von 1974 bis 2012 mit dem JCB fest verbunden war und fast alle Programme stilprägend mitgetragen hat.

Inzwischen arbeitet des Jazz Collegium mit Ricarda Ulm zusammen.

 

Einige Höhepunkte des Jazz Collegiums Berlin u. a. auch mit Ruth Hohmann:

  • Konzerte in ganz Deutschland und Gastspiele im Ausland zu Jazzfestivals in Polen, Dänemark, Ungarn, Tschechien und Holland
  • neunmalige Teilnahme am Internationalen Dixieland Festival in Dresden, zuletzt 2011 beim 41. Festival
  • seit 2000 jedes Jahr Teilnahme beim »Ahrenshooper Jazzfest«
  • mehrmalige Auftritte beim Festival »Jazz in Town« in Berlin-Köpenick
  • Mitwirkung beim Bundespresseball
  • Konzerte in der Komischen Oper Berlin im Rahmen von »Jazz im Frack« und »Jazz Lyrik Prosa«

​​Nächster Termin

Sankt-Michael-Kirche

18.08.2017   20:00

Ko​ntakt

Hartmut Behrsing

hartmut.behrsing@jazz-collegium-berlin.info
0172 / 9 81 37 70

Download
Flyer
105x210_flyer_jazzcollegiumberlin2_150.p[...]
PDF-Dokument [993.0 KB]
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Jazz Collegium Berlin